Landestypisches Sizilien

 

Die Sizilianer

In Sizilien wird man fast immer freundlich empfangen und es geht auf den Straßen alles etwas lauter zu. Auch im Straßenverkehr sollte man deswegen Rücksicht nehmen und sich auf chaotische Zustände einstellen. Sie sollten auf keinen Fall glauben, dass es sich bei jedem Sizilianer um einen Mafiosi handelt!

 

Die Küche

Bei einem Urlaub in Sizilien kann man den ganzen Tag essen, egal ob man lieber Fisch, Fleisch, Gemüse, herzhafte oder süße Speisen mag. Es gibt so viele leckere Dinge. Am bekanntesten sind die Arancini, die man als Vorspeise oder kleinen Snack zwischendrin isst. Dabei handelt es sich um kleine gefüllte und frittierte Reisbällchen. Es gibt verschiedene Pastagerichte natürlich auch häufig mit frischem Fisch, aber auch mit Gemüse oder Fleisch. Ein bekanntes Fleischgericht ist der Farsu magru, ein gefüllter Rollbraten. Das magru, bezieht sich dabei nicht unbedingt auf mager, sondern auf günstig, da das Gericht in der Arme-Leute-Küche entstanden ist. Gefüllt ist der Rollbraten meist mit eine Brot-Hackfleischmischung und gekochten Eiern. Ohnehin werden viele Speisen auf Sizilien mit gekochten Eiern zubereitet. Wer gerne Süßigkeiten mag, sollte auf keinen Fall an den Cannoli vorbeigehen. Dabei handelt es sich um eine echte Spezialität auf der Insel. Cannoli sind Teigrollen, die mit einer Ricottacreme gefüllt sind.

 

Kampf gegen die Mafia

Man sollte auf Sizilien keine Vorurteile haben und sofort denken bei dem Gegenüber handelt es sich um ein Mitglied der Mafia. In letzter Zeit werden Protest- und Anti-Mafia-Bewegungen immer stärker. Libera Terra ist ein gutes Beispiel. Sie verkaufen Produkte, die auf libera terra (freier Erde) angebaut wurden. Wer sich seinen Limoncello oder seine Pasta von Libera Terra kauft, kann sich sicher sein, dass der Bauer kein Schutzgeld an die Mafia zahlen musste und er selbst somit indirekt auch kein Geld an die Cosa Nostra (die sizilianische Mafia) gezahlt hat.

 

Sizilianisch

Der sizilianische Dialekt ist sehr schwer zu verstehen und auch Italiener aus anderen Teilen des Landes haben Probleme der Sprache zu folgen. Doch die meisten auf jeden Fall jüngeren Italiener sind in der Lage die italienische Standardsprache zu sprechen, so dass man sich dann doch verständigen kann.

 

 

 

Italienisch lernen

Sizilien bietet ideale Voraussetzungen für eine Sprachreise. Lernen Sie Italienisch und entdecken Sie eine wundervolle Insel.