Essen & Trinken

 

Die Küche auf Sizilien spiegelt die vielen Einflüsse der verschiedenen Kulturen wider, die ihre Spuren nicht nur auf der Insel, sondern auch in der Kochkunst hinterlassen haben. In Italien gehört die sizilianische Küche zu den ältesten und vielseitigsten Regionalküchen. Facettenreich und vor allem lecker präsentieren die Sizilianer ihre Speisen aus frischen Produkten aus inseleigenem Anbau oder eigener Viehhaltung. In den Küstengebieten gibt es hingegen Fisch in den verschiedensten Variationen - gegrillt, gebraten oder gefüllt!

 

Typische Vorspeise sind kleine gefüllte Reisbällchen ("Arancini") oder "Sfincione", eine Art Pizza aus Brotteig. Eine Spezialität aus Palermo ist "Pasta con le sarde", ein sündhaft gutes Nudelgericht mit Sardinen. Und für die ländlichen Gegenden ist der "Farsu magru", ein reichhaltig gefüllter Rollbraten, das Aushängeschild! Eine besondere Rolle spielen auf Sizilien Süßwaren, deren Rezepte oft aus arabischer Zeit stammen: Von Früchten aus Marzipan ("Frutta martorana"), mit Ricottacreme gefüllte Teigrollen ("Cannoli") bis hin zu farbenfroh dekorierte Torten ("Cassata") - das Angebot ist vielfältig und lädt zum Schlemmen und Genießen ein.

 

Zu den Hauptmahlzeiten trinkt man meist Wein. Seit der griechischen Kolonialisierung im 8. Jahrhundert v. Chr. werden die fruchtbaren Böden und das Klima auf Sizilien für den Weinanbau genutzt. Die Rotweine sind kräftig und haben einen Alkoholgehalt von 12,5 bis 13 Prozent. Sie werden hauptsächlich abends zu Gebratenem oder Gegrilltem getrunken. Die trockenen Weißweine und Roséweine hingegen werden vor allem zu Fisch, Geflügel und Nudelgerichten empfohlen. Leckere Dessertweine wie der weltberühmte "Marsala", ein Mandelwein, oder der typisch sizilianische Zitronenlikör "Limoncello" gehören auch in jedes gut geführte Restaurant auf Sizilien.

 

Restaurants

 

Trattoria A Cuccagna

 

Das rustikale und einladende Ambiente überzeugt nicht nur mit seiner schönen Ausstattung, sondern auch mit den alten sizilianischen Rezepten. Die Fischspeisen sind außerordentlich gut und auch die Pasta ist ein Gedicht. Mit überwiegend regionalen und somit typischen Gerichten für Sizilien überzeugt die Trattoria in Sachen Geschmack.

Adresse: Via Principe di Granatelli, 21, 90139 Palermo

 

Osteria Dei Vespri

Innovative Gerichte serviert dieses kleine Lokal im Herzen von Palermo. Die beiden Brüder, die die Osteria gemeinsam betreiben, sind mit Herzblut bei der Sache und punkten schon in Sachen Ausstattung: Freundlich und gemütlich. Und auch beim Essen gibt's Lob: Die Gerichte sind außerordentlich lecker und haben Raffinesse.

Adresse: Piazza Croce dei Vespri, 6, 90133 Palermo

 

Maestro del Brodo

Einst eine volkstümliche Suppenküche, jetzt deutlich feiner. Für alle Geschmäcker sind die leckeren Suppen, Nudelgerichte mit Gemüse und Fisch oder die Fleischgerichte.

Adresse: Via Pannieri 7 (Vucciria), 90133 Palermo

 

Ristorante La Brace

Die Küche Siziliens wird in diesem Restaurant serviert: traditionsreiche Gerichte mit Fisch- und Fleischspeisen locken zahlreiche Gäste an. Besonders an diesem Restaurant ist die herrliche Süßspeisenauswahl. Ein Highlight sicherlich das Pannacotta mit Waldfrüchten.

Adresse: Via 25 Novembre, 10, 90015 Cefalu

 

Ristorante Al Vicoletto

Mit günstigen Preisen lockt das Restaurant, dabei muss es sich gar nicht dahinter verstecken. Das Essen ist lecker, die Speisekarte führt sizilianische und italiensche Gerichte. Und die kräftigen Rotweine sind eine gute Begleitung zum Essen.

Adresse: Via Madonna degli Angeli, 12, 90015 Cefalù

 

Ristorante Casa Grungo Taormina

Direkt hinter dem alten Dom von Taormina befindet sich ein Restaurant, das mit außergewöhnlichem Geschmack überzeugt: Andreas Zangerl, ein Östereicher, kocht mit Fantasie. Geschmackvoll und eher schlicht eingerichtet

Adresse: Via Santa Maria dei Greci, 98039 Taormina

 

Lungo La Notte Café

Die Gäste sind begeistert! In der alten Stadt auf Sizilien wird typisch sizilianisch gekocht und das scheint gut anzukommen. Oft kommen Einheimische zum Fischessen und bewundern dabei den wunderbaren Blick auf den Hafen.

Adresse: Lungo mare Alfeo, 22, 96100 Siracusa

Bars

 

Zero 69

Die Café-Lounge-Bar versteht sich selbst als "interkultureller Raum", der einen Platz zum Sitzen bieten möchte, aber deren Gäste auch Kontakt zur Kultur knüpfen sollen. So finden hier öfters Ausstellungen, kleine Konzerte und Aufführungen statt. Leckere sizilianische Weine und Cocktails versüßen den Abend ungemein.

Adresse: Piazza Garibaldi 27a, 95024 Acireale

 

Bar Marocco Di Valdina Elena

Ganz in der Nähe der prachtvollen Kathedrale von Palermo befindet sich die Bar Marocco Di Valdina Elena. Das kleine Lokal lockt neben der schönen Kulisse mit seinen typisch sizilianischen Süßspeisen, wie beispielsweise Cannoli. Das Getränkeangebot reicht von verschiedenen Kaffeesorten bis hin zu alkoholischen Getränken wie Wein, Bier oder Likör.

Adresse: Via Vittorio Emanuele, 494, 90134 Palermo

 

Bar Fratelli Catalano Di Catalano Antonino SNC

Die Bar in Cefalù bietet leckere Getränke an, um den Abend in der kleinen Küstenstadt zu vervollständigen. Lecker: Limoncello, der Zitronenlikör aus Sizilien.

Adresse: Via Roma, 75, 90015 Cefalù

 

Buglisi

Die charmante Bar und Café lädt zu einem kleinen Trink oder einem Snack ein.

Adresse: Via Tempra Francesco, 90011 Bagheria